In Firefox Lesezeichen organisieren

Den Überblick über Ihre bevorzugten Webadressen zu behalten, kann eine gewaltige Aufgabe sein, besonders wenn Sie sich für verschiedene Anwendungen wie Bankwesen, Buchhaltung, Einkauf und E-Mail auf das Internet verlassen. Um Ihnen zu helfen, schnell zur richtigen Website zu gelangen, enthält der Firefox-Browser eine Funktion, die bei jedem Öffnen einer neuen Registerkarte neun Ihrer am häufigsten verwendeten Websites anzeigt. Wenn Sie nicht möchten, dass jemand anders sieht welche Seiten Sie häufig besucht haben, können Sie die Firefox meistbesuchte Seiten deaktivieren und somit unsichtbar machen. Während diese Funktion normalerweise bei der Installation des Programms aktiviert ist, können einige Plug-Ins und Add-Ons es deaktivieren, und es gibt keine offensichtliche Möglichkeit, es zurückzubekommen.

Öffnen Sie eine neue Registerkarte in Firefox

Lesezeichen im Webbrowser können sehr hilfreich sein

1.Öffnen Sie die Seite mit den erweiterten Einstellungen, indem Sie „about:config“ in die Adressleiste eingeben, ohne die Anführungszeichen.

2.Drücken Sie die Eingabetaste. Sie sehen vielleicht die Warnung: „Dies könnte Ihre Garantie aufheben!“ Klicken Sie auf „I’ll Be Careful, I Promise!“. Es gibt wirklich keine Garantie – Firefox warnt Sie nur davor, mit den Einstellungen herumzuspielen.

3.Geben Sie „browser.newtab.url“ in das Suchfeld ein (keine Anführungszeichen).

4.Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Einstellung „browser.newtab.url“ und wählen Sie dann „Zurücksetzen“. Der Wert der Einstellung ändert sich auf „about:newtab“.

5.Schließen Sie die Registerkarte Erweiterte Konfiguration und öffnen Sie dann eine neue Registerkarte, um Ihre wichtigsten Websites anzuzeigen.

Tipps und Tricks

Wenn Sie noch eine leere Seite haben, kann es sein, dass die Seite mit der neuen Registerkarte deaktiviert ist. Um die Seite wieder einzuschalten, klicken Sie einfach auf den quadratischen Button in der rechten oberen Ecke der leeren Seite. Diese Schaltfläche ist nützlich, um Ihre Lieblingsseiten vorübergehend zu verstecken, wenn Ihnen jemand anderes über die Schulter schaut.

Wenn Sie alles andere ausprobiert haben und immer noch keine Lieblingsseiten auf der Seite mit der neuen Registerkarte haben, stellen Sie sicher, dass Firefox so eingestellt ist, dass es sich an Ihren Browserverlauf erinnert. Wählen Sie „Optionen“ aus dem Menü Extras und wechseln Sie dann zur Registerkarte „Datenschutz“. Stellen Sie sicher, dass Firefox entweder auf „Remember My History“ eingestellt ist oder dass ein Häkchen neben „Remember My Browsing and Download History“ gesetzt ist, wenn Sie benutzerdefinierte Einstellungen verwenden.